Ästhetische Zahnheilkunde

Veneers

Ein Veneer ist eine hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschale, die auf die Zahnoberfläche – in der Regel auf einen Frontzahn – befestigt wird.

Die Veneers kommen in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Abgebrochene Zähne
  • Großflächige, unästhetische Füllungen
  • Stark verfärbte Zähne
  • kleine Lücken zwischen den Frontzähnen
  • Zähne von unterschiedlicher Größe

Bei der Behandlung wird zunächst der betroffene Zahn minimal und daher substanzschonend beschliffen. Danach werden die hauchdünnen Keramikschalen dauerhaft am Zahnschmelz befestigt. Der Vorteil gegenüber Kronen ist, dass viel weniger Zahnsubstanz entfernt werden muss. Ebenso können leichte Fehlstellungen durch Veneers ausgeglichen werden. Somit haben Sie innerhalb kürzester Zeit ein optisch höchst zufriedenstellendes Ergebnis.

Keramik-Inlays

Inlays aus Keramik werden bei größeren Kariesschäden verwendet. Sie sind stabiler und haltbarer als konventionelle Füllungen, weisen sehr gute funktionelle Eigenschaften, wie eine hohe Haltbarkeit und Mundverträglichkeit auf und lassen sich in Form und Farbe sehr genau an die natürlichen Zähne anpassen. Daher sehen Keramik-Inlays echter Zahnsubstanz täuschend ähnlich.

Keramik-Kronen

Zahnkronen kommen dann zum Einsatz, wenn bereits ein Großteil der gesunden Zahnsubstanz zerstört ist und durch eine Füllung nicht mehr funktionsgerecht aufgebaut werden kann. Die Keramik-Kronen sind optisch mit bloßem Auge kaum noch von einem gesunden Zahn zu unterscheiden, da der Übergang zwischen Zahn und Zahnfleisch nicht sichtbar ist.

Bleaching

Wie funktioniert eine Zahnaufhellung?
Die im Bleaching Gel enthaltenen aktiven Bestandteile sind in der Lage in den Zahn einzudringen, um im Schmelz und im Dentin ihre Wirkung zu entfalten. Dies geschieht durch Aufspalten der verfärbenden Moleküle im Zahn. Durch diesen Prozess werden Ihre Zähne aufgehellt.

Wie lange halten die Ergebnisse einer Zahnaufhellung?
Die Ergebnisse einer Zahnaufhellung sind relativ stabil, sodass Sie noch lange nach dem Abschluss der Behandlung mit Ihrer neugewonnenen Zahnfarbe lächeln können.

Verursacht eine Zahnaufhellung Zahnempfindlichkeiten?
Zahnempfindlichkeiten sind eine häufig auftretende Nebenwirkung bei Zahnaufhellungen. Sollten Sie auftreten, sind sie nur vorübergehend und verschwinden nach Abschluss der Behandlung wieder vollständig. Die von uns verwendeten Produkte enthalten desensibilisierende Bestandteile, die direkt zur Reduzierung der Zahnempfindlichkeit beitragen.

Sind Zahnaufhellungen für jeden geeignet?
Eine Zahnaufhellung ist eine sichere und angenehme Möglichkeit ein strahlend weißes Lächeln zu erhalten. Je nach Ausmaß der Verfärbung und dem gewünschten Aufhellungsgrad können Ergebnisse und Behandlungszeiten variieren. Kronen, Brücken, Füllungen und Veneers lassen sich nicht aufhellen. Der Aufhellungsgrad der natürlichen Zähne sollte sich daher an deren Farbe orientieren.

Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten der Zahnaufhellung an. Dazu verwenden wir folgende bewährte Methoden, die wirksam und zugleich schonend für ihre Zähne sind:

In-Office-Bleaching: Innerhalb einer Sitzung wird mit diesem Verfahren die Farbe aller Zähne aufgehellt. Die Prozedur wird in unserer Ordination durchgeführt.

Home-Bleaching: Mit diesem Verfahren können Sie Ihre Zähne bequem zu Hause aufhellen. Dazu erhalten Sie von uns eine individuell angefertigte Trägerschiene und das geeignete Bleaching-Mittel.

Internes-Bleaching: Mit diesem Verfahren werden vereinzelte wurzelkanalbehandelte Zähne von innen aufgehellt.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der für Sie geeigneten Methode!

Weitere
Leistungen

Weitere
Leistungen

Zahn-
erhaltung

Chirurgie

Kinder
Zahnheilkunde

Zahnersatz

Prophylaxe